Meldungsarchiv 2016

Spiele der Medenrunde am 24./25./26.06.

Am Donnerstag, 23.06.2016, konnte das letzte Medenspiel unserer Herren 40 gegen den TC Weiss-Blau Zweibrücken 2 abgeschlossen werden. Die Begegnung musste am 18.06.2016 wegen Regens nach den Einzelspielen bei einem ausgeglichenen Zwischenstand von 6:6 abgebrochen werden. Thorsten Lang, Jörg Eichhorn und  Frank Schmidt konnten an diesem Tag ihre Matches für sich entscheiden. Am Donnerstag kam es dann nach einem gewonnenen (J. Eichhorn/ T. Lang) und einem verlorenen Doppel zu einem spannenden Finale, welches Rainer Matheis und Martin Faust im Matchtiebreak gewinnen konnten (6:4, 2:6, 10:7). Dies führte zu einem Gesamtsieg von 12:9 für den TC GW Münchweiler, sodass die Mannschaft von Roman Hof jetzt auf den Gruppensieg in der B-Klasse hoffen darf.

Die Jungen U15 hatten es am Freitag (24.06.2016) mit einem starken Gegner zu tun: Das Team TC Neuburg 1 gewann deutlich mit 0:14 gegen die Gastgeber. Die Jungen U18 beendeten auch die zweite Runde ihrer Medenspiele mit einem Sieg. Im Heimspiel am Samstag (25.06.2016) stand es nach den Einzeln unentschieden, dann konnte sich unser Team in beiden Doppeln durchsetzen und gewann demnach mit 10:4 gegen den TC Gräfenstein Merzalben 1.

Samstagnachmittag war der TC Rot-Weiss Neustadt 1 zu Gast bei der Mannschaft der Herren 55. Martin Winnwa gewann sein Einzel, ebenso wie Berthold Stegner und Michael Urban das gemeinsame Doppel. Die restlichen Matches entschieden aber die Gegner aus Neustadt für sich, Endstand somit 5:16.

Beim Medenspiel der Damen 40 – zu Gast war der TV Mörzheim 1 - wurden die Matchpunkte hart umkämpft. Zwei Einzel und ein Doppel wurden jeweils im Matchtiebreak entschieden. Am Ende stand es 7:7 unentschieden (8:7 Sätze für den TC GW Münchweiler).

Die Damen 50 von Mannschaftsführerin Ursula Dauenhauer spielten auswärts beim TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim 1, gewannen hier jeweils ein Einzel und ein Doppel. Der Gesamtsieg ging aber mit 5:9 Punkten an die aktuell erstplatzierten Gastgeberinnen (A-Klasse, Gruppe 2).

Am Sonntag erzielten die Herren 30 auswärts beim TC Blau-Weiß Hauenstein 1 einen eindeutigen und grandiosen 14:0-Sieg. Das in diesem Jahr neu aufgestellte Team um Mannschaftsführer Torsten Mayer beendete die Medenrunde unter den acht Mannschaften der C-Klasse (Gruppe 1) mit einem ordentlichen vierten Platz.

Die Damen gewannen mit 9:5 beim TC Waldmohr 1 und belegen damit nach den insgesamt sieben Begegnungen in diesem Jahr einen tollen zweiten Platz der C-Klasse (Gruppe 1).

Die Herren-Mannschaft spielte in Münchweiler gegen den TV 1894 TA Clausen 1 ebenfalls das abschließende Spiel der diesjährigen Medenrunde. Nach den Einzeln und zwei Doppelspielen stand es unentschieden, ein weiteres Doppelspiel ging über Matchtiebreak nur knapp an den Gegner. Endstand 9:12.

Zeitgleich spielten auf unserer Anlage die Damen 30 gegen den TSV TA Hütschenhausen 1, auch hier gab es nach den Einzelspielen Gleichstand in den Matchpunkten. Die zwei Doppelspiele konnten die Gäste für sich entscheiden, Endstand somit 4:10.

Bilder sind im Bereich Bildarchiv 2016 verfügbar.

Detaillierte Ergebnisse und Mannschaftsaufstellungen, sowie folgende Veranstaltungen und vieles mehr gibt es immer auf unseren Internetseiten.

Zusätzliche Informationen