Meldungsarchiv 2016

Spiele der Medenrunde am 10./11./12.06.2016

Seit Freitag (10.06.2016) können sich die Mädchen U15 mit Stolz „Vizemeisterinnen“ nennen. Die Mannschaft um Vivien Skorski verlor zwar das Heimspiel gegen die starken Spielerinnen des  TC Caesarpark Kaiserslautern 1 mit einem Endstand von 2:12, da sie aber in diesem Jahr ansonsten alle Medenspiele für sich entscheiden konnten, erreichten sie einen großartigen zweiten Platz der B‑Klasse (Gruppe 3).

Die Jungen U15 spielten ebenfalls am Freitagnachmittag, verloren aber leider auswärts gegen den TC Kandel 1 (Endstand 0:14).

Das Heimspiel der Jungen U18 2 gegen den TC Kandel 1 fand am Samstagmorgen statt, mit einem Endstand von 2:12 ging der Sieg an den Gegner. Gleichzeitig wurden die Begegnungen der Mädchen U18 mit den Spielerinnen des TTC TA Bann 1 auf unseren Plätzen ausgespielt. Unser Team holte sich mit 12:2 Punkten den Sieg, nur ein Einzel wurde sehr knapp im Matchtiebreak verloren.

Am Samstagnachmittag mussten die Heimspiele der  Damen 40 (gegen TC Weiss-Blau Zweibrücken 2) und der Herren 40 (gegen TC Süd-West Landau 1) während der Einzel wegen Regen unterbrochen werden. Beide Medenspiele werden am Sonntag, 19.06.2016, jeweils ab 14.00 Uhr auf der Anlage des TC GW Münchweiler fortgesetzt.

Auswärts gewannen die Herren 50 beim TC Freckenfeld 1 mit einem wieder einmal eindeutigen 19:2 Endergebnis. Das Team von Mannschaftsführer Dieter Vogt hält damit aktuell den ersten Platz der C‑Klasse (Gruppe 01).

Für das Team der Herren 55 um Xaver Piendl gab es bei der H 55 2 des TC Jockgrim leider nicht viel zu gewinnen. Nachdem alle Einzel verloren wurden, konnte lediglich das Doppel M. Seeliger/J. Weber seinen Gegner im Matchtiebreak mit 11:9 besiegen. Endstand: 3:18.

Die Jungen U18-Mannschaft war zu Gast beim TTC TA Bann 1 und startete mit einem fantastischem 14:0 Sieg in die diesjährige Medenrunde.

Am Sonntag fanden die Heimspiele der Damen 30 und der Herren 30 auf unserer Anlage statt. Zahlreiche Zuschauer konnten sich bei zunächst bestem Tenniswetter die Einzelspiele ansehen, die anschließenden Doppelspiele mussten aber wegen mehrerer Regenschauer zeitweise unterbrochen werden. Die Spielerinnen und Spieler waren aber weiterhin hochmotiviert, so dass die Doppel in kurzen Regenpausen doch noch abgeschlossen werden konnten.

Die Herren 30 konnten drei Einzel- und beide Doppelspiele gegen den TC 1988 Dreisen 1 gewinnen und sicherten sich mit einem Endstand von 12:2 den Heimsieg. Die Damen 30 konnten gegen den TC Grün-Weiss Neustadt 1 leider nur ein Doppel für sich entscheiden und überließen den Sieg mit einem Endstand von 3:11 den Gegnerinnen.

Die Damen-Mannschaft konnte sich auswärts beim TC Rodalben 2 mit 14:0 alle Punkte und damit den verdienten Sieg holen. Aktuell befindet sich das Team auf dem zweiten Platz der C-Klasse (Gruppe 01).

Viele weitere Bilder sind im Bereich Bildarchiv 2016 verfügbar.

Detaillierte Ergebnisse und Mannschaftsaufstellungen, sowie folgende Termine aller Heimspiele der Medenrunde und vieles mehr gibt es immer auf unseren Internetseiten.

Zusätzliche Informationen