Doppel Clubmeisterschaften 2019

(BST) Nicht nur die Sonne strahlte bei den diesjährigen Clubmeisterschaften des TC Grün-Weiß Münchweiler, als am Wochenende die Doppelmeisterschaften ausgespielt wurden. Sowohl samstags als auch sonntags waren die Teilnehmer bester Laune. Mit viel Freude am Spiel, hochklassigen Ballwechseln und tollem Einsatz wurde den Zuschauern Tennis von der besten Seite gezeigt.

Sieger bei den Herren waren Robert Skorski/Stefan Acker, Zweitplatzierte Martin Faust/Rainer Matheis und den dritten Platz belegten Dominik Conrad/Frank Schmidt.

 

Hintere Reihe v. l. n. r.: Robert Skorski, Hagen Ganssauge, Stefan Acker, Axel Flickinger
Vordere Reihe v. l. n. r.: Martin Faust, Rainer Matheis, Dominik Conrad, Fank Schmidt

 

Bei den Damen siegten Susi Gabriel/ Brigitte Stegner nach einem regelrechten Krimi. Zweimal hintereinander verloren sie den ersten Satz, gewannen dann den zweiten und zeigten in zwei Champion Tiebreaks Nervenstärke. Trotz Rückstand von einmal 2:9 und einmal 1:6, konnten sie nach viereinhalb Stunden am Ende mit 12:10 und 16:14 die Spiele für sich entscheiden.

 

Das siegreiche Team (v. l. n. r.): Brigitte Stegner, Susi Gabriel

 

Zweitplazierte wurden Amarilda Lang/Daniela Baum, Dritte Denise Ertl/Andrea Zinßius-Hoffmann.

 

v. l. n. r.: Andrea Zinßius-Hoffmann, Denise Ertl, Amarilda Lang, Daniela Baum

 

Am Samstagabend wurde bei Kartoffeln aus der Glut, weißem Käse und Pfälzer Wurst gefeiert und auch das Resteessen am Sonntag nach den letzten Spielen (deftige Kartoffelpfanne mit heißer Leberwurst und Blutwurst) sorgte dafür, dass man noch beisammensaß und das tolle Wochenende Revue passieren ließ.

Zusätzliche Informationen