Medenrunde am 11./12.05.2019

Herren 30 "auf Abwegen" beim TC Erlenbach b. Kandel 

 

 

(TM) Die Herren 30 waren am Sonntag, 12.05.2019, zu Gast beim TC Erlenbach b. Kandel I zu ihrem zweiten Spiel der Saison.

Stefan Acker und Dominik Conrad konnten Ihre Einzel souverän gewinnen. Robert Skorski und Torsten Mayer verloren Ihre Einzel, beide haderten mit Ihrem schlechten Spiel. Da wäre mehr möglich gewesen, insbesondere bei Torsten Mayer. 

Zuversichtlich ging es in die Doppel. Das 1er Doppel spielten Stefan Acker und Torsten Mayer, das 2er Doppel Robert Skorski und Dominik Conrad. Leider gingen beide Doppel verloren, so dass wir am Ende mit 4-10 verloren haben.

 

Damen 40 mit Auswärtserfolg in Schifferstadt 

(BS) In ihrem ersten Saisonspiel gewannen die Damen 40 am Samstag, dem 11. Mai 2019, in Schifferstadt mit 12:9 Punkten.

Nach den klaren Einzelsiegen von Diana Matheis (6:2, 6:3) und Steffi Litschinger (6:3, 6:4) machte Ute Skorski ihr Match etwas spannender und gewann erst im Champions-Tiebreak  (5:7, 7:6, 10:8).

Die Einzel von Silvia Duscha (2:6, 3:6) und Simone Tappe (3:6, 3:6) gingen verloren. Anja Exner hatte den ersten Satz mit 3:6 verloren und musste im 2. Satz bei 0:3 aufgeben.

Jetzt mussten 2 Doppel gewonnen werden.

Das 1er-Doppel  Matheis / Duscha gewann souverän mit 6:2, 6:1. Das 2er-Doppel Wadle / Tappe unterlag mit 4:6, 1:6. Das 3er-Doppel musste die Entscheidung bringen. Litschinger / Skorski sorgten mit 6:4, 6:4 für den Gesamtsieg.

 

v. l. n. r.: Silvia Duscha, Ute Skorski, Diana Matheis, Simone Tappe, Kerstin Wadle, Steffi Litschinger (es fehlt Anja Exner)

 

Herren 55 dezimiert in Neustadt

(KPC) Am Samstag, 11.05.2019, durften die Herren 55 zu ihrem ersten Spiel der diesjährigen Runde beim TC Rot-Weiß Neustadt antreten. Aufgrund von Verletzungen, Krankheit und anderweitiger Verpflichtungen konnte das Team nur auf vier Einzelspieler und einen zusätzlichen Doppelspieler zurückgreifen, sodass schon vor Beginn der Matches ein Rückstand von sieben Punkten zu verzeichnen war.

Der auf Position 1 spielende Wolfgang Buchner konnte sein Einzel nach überzeugender Leistung mit 6:2 und 7:5 für sich entscheiden. Nicht ganz so überzeugend waren die Leistungen von Michael Urban (2) und Klaus-Peter Chini (3), die ihre Matches jeweils knapp verloren. Der an Position 4 spielende Uwe Exner musste leider aufgrund einer Schulterverletzung bereits im ersten Satz aufgeben.

Die sich anschließenden Doppel konnten beide gewonnen werden, wobei vor allem die Leistung unseres Doppelspielers Werner Becker hervorzuheben ist, der durch sein stabiles Spiel zusammen mit Wolfgang Buchner den Gegnern keine Chance ließ.

Die Anlage in Neustadt ist eine der größten und auch eine der schönsten in der näheren Umgebung. Die Stimmung war trotz des sehr durchwachsenen Wetters mit leichtem Regen und starkem Wind sehr gut, der Spielverlauf allzeit von Fairness geprägt. Ein hervorragendes Essen rundete den Tag ab und wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren sympathischen Gastgebern.

 

Die Teams der H 55

 

Weitere Bilder gibt es im Bildarchiv 2019.

Zusätzliche Informationen