Umstrukturierung im Trainingsbereich

Thomas Käfer beendet Trainerlaufbahn
TMC Tennisschule soll Nachfolge antreten

Leider hat der Cheftrainer des Tennisclubs Grün-Weiß Münchweiler, Thomas Käfer, die Entscheidung getroffen, sich beruflich zu verändern. Dies hat dazu geführt, dass der Vorstand des TC Münchweiler in den letzten Wochen mit Hochdruck an einer Nachfolgelösung gearbeitet hat.

Es gibt in der Sache nun einen sehr konkreten Lösungsansatz, der (sollte er sich wie geplant zum 01.10.2016 realisieren lassen) den Kurs des TC Münchweiler hinsichtlich Jugendarbeit und Jugendförderung noch mehr als bisher ersichtlich werden lässt.

Unter Federführung der TMC Sport Kompetenz GmbH (www.tmcsport.de), die u. a. bereits den TC Zweibrücken trainiert, wird die Tennis-Academy Frank Schmitz aus Landstuhl das zukünftige Trainerteam für den TC Münchweiler stellen.

Am Sonntag, 28.08.2016 ab 11:00 Uhr, stellen sich der Leiter der TMC Tennisschule, Carsten Marko, und der neue Tennistrainer Frank Schmitz mit Team auf der Anlage des TC Münchweiler vor.

Wir bitten alle spielenden Mitglieder und vor allem unsere Kinder und Jugendlichen, bei diesem Termin zu erscheinen um das neue Trainerteam kennenzulernen. Natürlich sind auch interessierte Nichtmitglieder herzlich eingeladen vorbeizuschauen und sich über das neue Trainingsangebot zu informieren.

Der Start des Tennis-Trainings unter der neuen Leitung ist zum 01.10.2016, also zum Beginn der Hallen-Saison geplant.

Aufgrund der aktuellen Umstrukturierungen muss das für Ende August geplante Jugendcamp des TC Münchweiler leider ausfallen. Die Jugendlichen haben aber die Möglichkeit, von 16. bis  18. September 2016 am Jugendturnier des TC Landstuhl teilzunehmen. Bei dieser Gelegenheit könnte das neue Trainerteam die Leistung unserer Jugendlichen kennenlernen. Weitere Infos hierzu auf den Seiten des TC Landstuhl (www.tc-landstuhl.de).

 

Vorstand und Mitglieder des TC Münchweiler wünschen Thomas Käfer alles Gute für seine berufliche und persönliche Zukunft.

Herzlichen Dank für viele Jahre erstklassiger Trainingsarbeit mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen des TC Münchweiler.

Generationenturnier um eine Woche verschoben

Da viele unserer Jugendlichen am für das Generationenturnier geplanten Wochenende nicht verfügbar sind, haben wir das Turnier um eine Woche verschoben.

Es findet nunmehr am 24./25.09. statt. Bitte haltet euch diesen Termin frei!

Sparkassen Junior Cup 2016

Sparkassen Junior Cup 2016 – hochklassiges Turnier beim TC Grün Weiß Münchweiler

Von Donnerstag, 04.08.16, bis Sonntag, 07.08.2016, fand erneut der Sparkassen Junior Cup des TC Grün Weiß auf der Anlage in Münchweiler statt.

Auf bestens präparierten Plätzen spielten 48 Jugendliche in verschiedenen Altersgruppen die Turniersieger und Platzierungen aus. Die Matches waren durchweg von hoher sportlicher Qualität und von großer Fairness geprägt und trotz eines durch heftigen Regen erzwungenen Abbruchs am Donnerstag konnte das Turnier doch noch weitgehend den Planungen entsprechend durchgeführt werden.

Nach den Gruppenspielen am Donnerstag, Freitag und Samstag, folgten am Sonntag die Halbfinal-Matches, die Spiele um den dritten Platz und die Finalbegegnungen.

Die Sieger und Platzierungen in den Gruppen:

Jungs U 12
1. Tim Ruppert, TC Ramstein
2. Julius Kurz, Ski Club Ettlingen
3. Maximilian Schneider, TC Rodalben

Jungs U 15
1. Jonathan Kauf, TC Weiß Blau ZW
2. Darius Dehelean, TC Ludwigshafen Oppau
3. Cameron Bastock, TC Kusel

Jungs U 18
1.
Nils Stephan, TC RW Pirmasens
2. Marlon Basso, TC RW Pirmasens
3.
Marc Häfer, TC GW Münchweiler

Mädchen U 15
1. Joana Weis, TC RW Pirmasens
2. Lisa Pfirrmann, TC RW Pirmasens
3. Vivien Skorski, TC GW Münchweiler

Mädchen U 18
1. Sophie Volberg, TC RW Pirmasens
2. Maja Speiser, TC RW Kaiserslautern
3. Lena Motsch, TC Althornbach


Sportvorstand Frank Schmidt betonte bei der Siegerehrung die Wichtigkeit dieses nun fest etablierten Jugendturniers und bedankte sich bei allen Teilnehmern, Gästen und den Sponsoren.

Verbandsbürgermeister Werner Becker (VG Rodalben), der bei der Siegerehrung ebenfalls anwesend war, überbrachte zusätzlich drei Sonderpreise, die an die Beteiligten des längsten und knappsten Matches, Hannah Litschinger und Janina Bohrer (beide TC GW Münchweiler), sowie an Amelie Weimann, eine erst neunjährige Spielerin vom TC RW Pirmasens, die im U15-Feld gut mithalten konnte, übergeben wurden.

Losglück hatte Hannah Hof vom TC GW Münchweiler, die einen Gutschein der Fahrschule Preiss entgegennehmen durfte.

Der TCM bedankt sich bei unserem Großsponsor, der Sparkasse Südwestpfalz, und bei den anderen Sponsoren, welche durch ihr Engagement die Durchführung solcher Veranstaltungen ermöglichen.

Dank gebührt auch den vielen freiwilligen Helfern aus den Reihen der Vereinsmitglieder, die sich bei Auf- und Abbau und bei der kulinarischen Versorgung unserer Gäste mit viel Einsatz eingebracht haben.

Auch im kommenden Jahr soll lt. Vorstand Frank Schmidt der Sparkassen Junior Cup wieder stattfinden; als voraussichtlicher Termin wurde das erste Wochenende im August genannt.

Viele Fotos der Veranstaltung sind im Bereich Bildarchiv 2016 verfügbar.

 

Wir suchen Verstärkung!

Wir suchen Tennis begeisterte Damen Ü50 zur Verstärkung unserer Mannschaft!!!

Bei Interesse einfach mal vorbei schauen oder schreibt uns ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Natürlich freuen wir uns über jedes neue Mitglied in allen Altersklassen.

H30 H40 H50 H55

D30 D40

und im Jugendbereich.

Unterstützung erwünscht

Der Tennisclub Grün-Weiß Münchweiler erstellt seine Internetseiten auf Basis des Open Source CMS (Content Management System) Joomla!

Um unsere Seiten abwechslungsreich zu gestalten und Abhängigkeiten von einzelnen Personen zu vermeiden, würden wir diese Arbeit gerne auf mehrere Schultern verteilen und vor allem auch jüngere Mitglieder an solche Aufgaben heranführen. Hierbei geht es einerseits um das Verfassen von Artikeln zu bestimmten Themenbereichen, andererseits um die technische Umsetzung im Backend des Systems, sodass die Inhalte dann im Frontend für den Webseitenbesucher zur Verfügung stehen.

Gesucht werden also Autoren und Systemspezialisten bzw. solche, die es werden wollen. Der Umgang mit einem CMS bzw. der Erwerb diesbezüglicher Erfahrungen ist übrigens auch ein Punkt, der sich in jeder Bewerbung gut macht.

Wer von unseren jüngeren Mitgliedern also Lust und Interesse hat und denkt, dass er/sie sich mit solchen Themen auseinandersetzen möchte, sollte sich mit uns in Verbindung setzen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zusätzliche Informationen